Sommer im Stubai: Einladung der Natur

Motorradfahren, Mountainbiken & Wandern in Tirol

Das ganze Stubaital ist eine einzige Einladung, hier den Sommerurlaub zu verbringen. Beim Wandern in Tirol, beim Mountainbiken auf den Bergtrails oder beim Motorradfahren auf den Alpenpässen tauchen Sie ein in die Landschaft. Halten Sie dabei inne und erfreuen Sie sich an den Schönheiten im Stubaital.

Ein Sommer voller Möglichkeiten

Der Aufenthalt in unserem Aktivhotel in Tirol ist voll von Möglichkeiten und die machen es leicht, abzuschalten und wirklich Urlaub vom Alltag zu machen. Buchen Sie unsere Sommerpauschalen und lassen Sie Ihren Glücksgefühlen freien Lauf beim …

  • Wandern in Tirol
  • Nordic Walken
  • Bergsteigen
  • Klettern in den Bergen oder im Adventurepark
  • Raften
  • Schwimmen
  • Canyoning
  • Mountainbiken
  • E-Bike fahren
  • Motorrad fahren
  • Sommerskilaufen
  • Rodeln auf der Sommerrodelbahn Stubai
  • Reiten
  • Tennis spielen
  • Fischen
  • Golfen im Umkreis von 20 bis 40 km
  • Bungee Jumpen
  • Paragleiten

Neben Wandern in Tirol und den vielen anderen Aktiv- und Sportmöglichkeiten ist der Sommer durch Almfeste, Prozessionen und Konzerte äußerst abwechslungsreich.

Zum Wandern in Tirol schweben Sie mit 4 Bergbahnen mitten hinein in das Naturerlebnis. Die Bergbahn in der Schlick 2000 in Fulpmes bringt Sie den Erlebniswegen und Lehrpfaden zum Wandern in Tirol sowie der Aussichtsplattform "StubaiBlick" ein gutes Stück näher.

Beim Stubaier Gletscher empfehlen wir, zur Gipfelplattform Top of Tyrol auf 3.210 m Höhe zu wandern. Von hier haben Sie eine Sicht bis zu den Dolomiten. An der Mittelstation können Kletterer ihre Touren starten oder im Kletterpark Fernau in die Höhe gehen.

Eine 2,8 km lange Sommerrodelbahn und reizvolle Mountainbikestrecken sind Höhepunkte bei den Serlesbahnen in Mieders. Natürlich verführt auch hier die Natur zum Wandern in Tirol. Zur größten begehbaren Sonnenuhr im Alpenraum geht es mit den Elfer Bergbahnen in Neustift. Wandern in Tirol, Klettern und Paragleiten sind auch hier sehr beliebt.

Natürlich wandern im Stubaital

Mit Herz und Rucksack wandern in Tirol

Beim Wandern im Stubaital sind nicht nur die Beine aktiv, sondern auch Herz und Geist. WANDERN in allen Formen wird deshalb bei uns großgeschrieben. Vom gemütlichen Spaziergang über das effiziente Nordic Walking bis hin zu geführten Berg- und Gipfeltouren reicht unser Sommerangebot.

Bei unseren speziellen Wochenpauschalen können Sie an geführten Touren teilnehmen. Unsere Wanderführer informieren und begleiten Sie gerne. Lagepläne, Rucksäcke, Wanderstöcke und Regenschirme – für den Fall, dass es einmal tröpfeln sollte – leihen wir Ihnen im Wanderhotel Stubaier Hof gratis.

Tipps zum Wandern im Stubaital

Wenn Sie zum Urlaub nach Fulpmes kommen, die Berge im Blick, ist die Lust zum Wandern im Stubaital fast selbstverständlich. 850 km Wanderwege bieten die ideale Grundlage für abwechslungsreiches Wandern in Tirol.

Sie können bei uns sogar thematisch wandern: Wildwasserwege führen Sie zu einzigartigen Wasserfällen. Der Besinnungsweg zur Issenanger Alm regt zum Nachdenken über Gott und die Welt an.

Die Erlebniswege "Sonnenzeit", "Blütenzeit", "Zeit der Tiere" und "Steinzeit" am Elfer bringen durch interaktive Stationen Abwechslung beim Wandern im Stubaital. Oder wandern Sie von Hütte zu Hütte oder in Tagesetappen auf dem Stubaier Höhenwanderweg durch die faszinierende Hochgebirgslandschaft.

Aussichten genießen

"Der Weg ist das Ziel", diese Weisheit bewahrheitet sich allenorts beim Wandern im Stubaital. Schönste Aussichten auf die Alpen mit über 100 Dreitausendern und die Naturschauspiele machen Ihre Wandertouren unvergesslich. Die Gipfelplattform Top of Tyrol am Stubaier Gletscher sowie die Aussichtsplattform StubaiBlick in der Schlick 2000 sind lohnenswerte Stationen.

Ausruhen und genießen nach dem Wandern in Tirol

Nach ausgiebigen Wanderungen erfreuen wir Sie mit Wellness im Stubaier Hof. Die Wärme unserer Saunen wirkt sich positiv auf Ihre Muskulatur aus und unsere Massagen bringen weitere Entspannung für den Körper. Unser Küchenteam zaubert mehrgängige Menüs für den Abschluss schöner Wandertage – und auch das erfreut Herz und Geist.

720 km Raderlebnis im Urlaub - Testen Sie auch unsere E-Bikes

Vom Stubaier Hof mit dem Mountainbike auf die Strecke

Das Stubaital ist ein wahres Eldorado für Bike-Fans. 720 km Bikestrecken erwarten Sie hier. Erkunden Sie die traumhafte Umgebung auf den zahlreichen Mountainbikewegen, welche direkt vom Stubaier Hof aus erreichbar sind.

Fahren Sie beispielsweise die knapp 9 km lange leichte Rundtour von Krößbach zum Bichlhof und über Milders zurück nach Krößbach. Oder treten Sie auf dem mittelschweren Kreuzweg in die Pedale, er führt Sie in ca. 4,5 Stunden durch reizvolle Landschaften. Gute Kondition brauchen Sie für die Strecke Bikeklettern Wildeben. Der extrem steile Anstieg wird jedoch mit traumhaften Aussichten belohnt.

Bike-Service im Stubaier Hof

Gerne helfen wir Ihnen bei einer speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Tour- und Routenplanung. Das dazu benötigte Kartenmaterial bekommen Sie an unserer Rezeption.

Wer sein eigenes Mountainbike zu Hause lassen möchte, dem stellen wir unser hoteleigenes Bike kostenlos zur Verfügung.

Sie können aber auch unsere neuen E-Bikes der Firma Movelo leihen. Leihgebühr Euro 25,-- für den ganzen Tag inkl. Fahrradhelm.

Mit dem Motorrad in Tirol auf Tour

Motorrad fahren im Stubai und auf dem Weg nach Italien

Auf Traumpässen in die Kurven gehen! Fahren Sie zum Beispiel über den Reschenpass nach Südtirol oder auf der wunderschönen Strecke über die Timmelsjoch-Hochalpenstraße – dann lassen Sie auf Ihrem Weg das wunderbare Stubaital nicht aus.

Durch die zentrale Lage in den Alpen (auf der Verbindung Deutschland – Tirol – Italien in der Nähe des Brennerpasses), ist unser Hotel Stubaier Hof seit Jahren beliebter Treff- und Ausgangspunkt für Biker.

Tipps & Angebote für den Urlaub mit dem Motorrad

Bei uns erhalten Sie Kartenmaterial und Tourentipps. Und nicht nur für Sie haben wir Wohlfühlzimmer, unsere Tiefgarage ist das "Komfortzimmer" für Ihr Motorrad.

Gruppen und Ausflugtrupps unterbreiten wir gerne Spezial-Angebote.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Hoch hinaus im Adventurepark in Fulpmes

Abenteuer im größten Hochseilgarten in Tirol

Spielmöglichkeiten, Lernspaß und Abenteuer – das alles bietet der Adventurepark in Fulpmes. Im größten Hochseilgarten von Tirol gilt es, auf aufregende Art und Weise von Baum zu Baum zu gelangen: Schwingen Sie beispielsweise über ein Netz oder schweben Sie auf Skiern meterweit über dem Boden.

Kleine Rabauken können sich im Spielepark austoben und wer es etwas ruhiger bevorzugt, der findet auf Lehrpfaden Wissenswertes zu einheimischen Tieren und Pflanzen.


Der Adventurepark auf einen Blick

  • 130 Übungen in 13 Parcours im größten Hochseilgarten Tirols
  • Keine Zeitbegrenzung beim Klettern
  • Lehrpfade über heimische Pflanzen, Tiere und Blumen
  • Kinderspielplatz für die Kleinsten
  • eigener Teampark für Teambuilding und Gruppenerfahrungen
  • urige Kraxl-Hütte mit warmer Küche
  • Lagerfeuerplatz mit Kochstelle und Grillstation
  • Der Eintritt in den Adventurepark ist frei, die Nutzung der Kletterparcours im Hochseilgarten in Tirol kostet zwischen 10 und 22 Euro, Familienkarten 65 Euro.
  • Die gelben Parcours sind für alle ab 8 Jahren und ab 1,20 m Körpergröße, die blauen Parcours ab einer Körpergröße von 1,40 m, die roten Parcours ab einer Körpergröße von 1,50 m.
  • Eltern oder andere volljährige Personen sollen Minderjährige beim Klettern begleiten bzw. beaufsichtigen.
  • Der Adventurepark ist nur in den Sommermonaten – von April bis Oktober – geöffnet.

Sicherheit im Hochseilgarten in Tirol

Selbstständig im Adventurepark unterwegs zu sein, ist kein Problem. Sie werden eingewiesen, tragen einen Kombigurt und sichern sich doppelt durch 2 Karabiner in Stahlseilen, sodass Ihnen nichts passieren kann. Zudem erhalten Sie vor Ort einen Helm.

Falls Sie doch lieber einen Sicherheitstrainer an Ihrer Seite wissen möchten, können Sie diesen hinzubuchen und mit ihm eine geführte Tour durch den größten Hochseilgarten Tirols unternehmen.

Handys, Schmuck, Kameras und andere Gegenstände dürfen beim Klettern im Hochseilgarten in Tirol nicht mitgeführt werden.

Teambuilding & Erlebnispädagogik im Hochseilgarten in Tirol

Für Teambuilding gibt es im Adventurepark einen eigenen Bereich: den Teampark. Nur in der Gruppe können die Übungen hier gemeistert werden. Gemeinsam Grenzen zu überwinden, schafft Vertrauen. Sie werden dabei angeleitet von einem Teamtrainer des Hochseilgarten Tirol.

Stubai Supercard

Stubai Supercard – eine Karte für viele Unternehmungen

Mit der Stubai Supercard können Sie in den Sommermonaten kostenlos auf unsere wunderschönen Berge fahren, Busse und Bahnen nutzen und haben freien Eintritt in Schwimmbäder – die ideale Karte also für einen unternehmungsreichen Urlaub in Tirol.

Die Karte ist in unseren Sommerpreisen von Ende Mai bis Anfang Oktober bereits inkludiert .


Folgende Leistungen sind in der Stubai Supercard enthalten:

  • freie Fahrt mit den Bussen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe zwischen Mutterberg und Innsbruck
  • freie Fahrt mit der Stubaitalbahn Fulpmes-Innsbruck-Fulpmes
  • freie Benützung des Hallen- und Freischwimmbades Neustift
  • freie Benützung des Miederer Schwimmbad'l
  • freie Benützung der Stubaier Gletscherbahn, 1 Berg- und Talfahrt pro Tag (keine Beförderung mit Skiausrüstung)
  • freie Benützung der Serlesbahnen: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag
  • freie Benützung der Bergbahnen Schlick 2000: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag
  • freie Benützung der Elferbahnen in Neustift: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag
  • 1 Fahrt mit der Sommerrodelbahn Mieders pro Woche
  • Ein Eintritt pro Woche für drei Stunden ins neue Erlebnisbad Stubay
  • Zahlreiche Ermäßigungen z.B. beim Greifvogelpark, bei der Eisgrotte, Museen uvm.
  • Wellness Kurztrip | 2 ÜN 3. Zeitraum

Wellness Kurztrip

2 Übernachtungen
  • 15.10.2017 - 16.12.2017
ab € 200,-- Preis pro Person
(Arnika)
3 Übernachtungen
  • 15.10.2017 - 16.12.2017
ab € 288,-- Preis pro Person
(Arnika)